Naturschutz, Regionalentwicklung & Tourismus

autumnautumnautumn

Willkommen
im Naturpark Thüringer Wald

Angebote der Naturpark-
und Touristinformation Ruhla

In unserer Naturpark− und Touristinformation bieten wir:  

  • Beratung zu touristischen Aktivitäten, Sehenswürdigkeiten, Veranstaltungen, Wandermöglichkeiten in der Region
  • Verkauf von Wanderkarten, Wanderführern, Ansichtskarten, Stadtplänen, Veranstaltungspläne, THÜRINGER WALD-CARD und THÜRINGEN-CARD
  • Buchung von Übernachtungen
  • Stadtführung auf telefonische Anmeldung
  • Führung in der Ausstellung
  • Infomaterial zum Naturerlebnispfad
  • Material zur Rucksackschule
  • öffentlich barrierefreie Toilette und Parkplätze, auch für Busse, in unmittelbarer Nähe

Naturerlebnispfad

Im Zeitraum Mai 2001 bis September 2001 entstand der Naturerlebnispfad „Am Breitenberg“. Er ist ein Rundwanderweg von 2,4 km Länge und befindet sich am 697 m hohen Breitenberg, dem höchsten Berg Ruhlas.

Seine Hänge sind mit Fichten, Buchen und 200- jährigen Eichen bewachsen. Angrenzende Wiesenflächen, ein kleiner Bach und eine Felsige Kuppe bieten vielfältige Lebensräume. Der Naturerlebnispfad bietet Anregungen zum aktiven Erleben und zum „Begreifen“, vermittelt auf knappen Schautafeln Interessantes und Wissenswertes über Fauna, Flora und Lebensräume. Das „Klassenzimmer im Grünen“, eine Schutzhütte, ist der Ort für naturnahen Unterricht. Es gibt einen Spielplatz und viele erholsame Ruhepunkte mit schönem Ausblick. Den Naturerlebnispfad können Sie das ganze Jahr besichtigen. Ein Infoblatt und weiteres Infomaterial erhalten Sie in der Naturpark- und Touristinformation Ruhla.

Heute unterstützt uns der Verein Arche Nova Ruhla e.V. bei der Betreuung von Schulklassen auf dem Naturerlebnispfad. Themen und Termine für Rucksackschulen als Halbtagesprogramme für Schulklassen bis 30 Schülern können unter der Tel.Nr. 036929/89014 abgestimmt werden.

Rucksackschule

Die Idee einer erlebnisorientierten Wanderung findet immer mehr Anhänger. Von der Hektik des Alltags abstand gewinnen, beim Wandern entspannen und die Natur genießen - dazu soll die „Rucksackschule“ beitragen.
Der „Naturerlebnispfad“ kann mit Informationsmaterial eigenständig erkundet werden. Dazu können Sie in der Tourist-und Naturparkinformation Rucksäcke ausleihen, die mit Lupe, Fernglas, Kompass, Bestimmungsbüchern und dergleichen mehr bestückt sind.