Naturschutz, Regionalentwicklung & Tourismus

summersummersummer

Willkommen
im Naturpark Thüringer Wald

Die Naturpark- und Touristinformation mit Stadtbibliothek Ohrdruf

Das InnoRegio Projekt

Von März 2001 bis Dezember 2006 war der Naturpark Thüringer Wald e. V. Träger des Projektes „Barrierefreie Modellregion für den integrativen Tourismus im Freistaat Thüringen“. Die Modellregion umfasste ein ca. 500 km² großes Areal mit den Städten Ohrdruf, Tambach - Dietharz und Oberhof sowie den Gemeinden Wölfis, Crawinkel, Gräfenhain, Luisenthal, Georgenthal, Herrenhof und Hohenkirchen. Zum ersten Mal wurde für eine Region ein umfassendes Konzept zum „Tourismus für Alle“ entwickelt, um dieses als regionalwirtschaftlichen Vorteil zu vermarkten. Für die nachhaltige wirtschaftliche Entwicklung des barrierefreien integrativen Tourismus strebte die Region ein überdurchschnittliches Angebot an.

Neben einer umfangreichen Arbeit am InnoRegio Projekt haben die drei Mitarbeiter die Projektstelle zu einer Naturpark- und Touristinformation entwickelt. Seit 2007 werden die touristischen Aufgaben von der Stadt Ohrdruf weitergeführt.

Durch den verheerenden Brand des Schlosses Ehrenstein wurden die dortigen Räume der Stadtbibliothek nebst Buchbestand vernichtet. Mit dem Umzug der Stadtbibliothek in den Infopavillon wird seit 2014 nun auf kleinem Raum dieses wichtige Bildungs- und Kulturangebot der Stadt weitergeführt.

Mehr siehe Angebote