Naturschutz, Regionalentwicklung & Tourismus

  • Willkommen
    im Naturpark Thüringer Wald

  • Willkommen
    im Naturpark Thüringer Wald

  • Willkommen
    im Naturpark Thüringer Wald

Webcams

Großer Inselsberg - Blick ins Thüringer Becken
Blick ins Thüringer Becken

Der 916 m hohe Inselsberg ist der höchste Berg der nordwestlichen Hälfte des Mittleren Thüringer Waldes. Über seinen Gipfel verlaufen überregional bedeutsame Wanderwege wie der Rennsteig und der Bergwanderweg Eisenach-Budapest.
Der Berg markiert seit über 1000 Jahren historische Grenzverläufe - gegenwärtig zwischen dem Landkreis Gotha und dem Landkreis Schmalkalden-Meiningen.
Die potenzielle natürliche Vegetation des Inselsbergs ist Buchenwald, welcher an der Süd- und Nordostseite erhalten geblieben ist. Die Fichte wurde forstlich eingebracht. Sie wäre von Natur aus auf dem Inselsberg wahrscheinlich nicht vertreten.
Seit 1961 ist die Gipfelregion des Großen Inselsberges, mit Ausnahme des Bergplateaus, auf einer Fläche von 148 ha als Naturschutzgebiet ausgewiesen. 

Zurück

Aktuelles

Gute Produkte aus der Region und eine Wanderung gibt’s obendrauf - Der Naturpark Thüringer Wald präsentiert sich zusammen mit dem Projekt „Thüringer...

Weiterlesen
Langer Tag der Natur

Wenn der Waldkauz ruft und wir uns auf die Spuren der Fledermäuse begeben, dann ist der „Lange Tag der Natur“ am Naturparkzentrum in Friedrichshöhe.

Weiterlesen
Naturpark-Geschäftsführer Florian Meusel im "Bergigen Adygeja"

Über Grenzen hinweg zusammenarbeiten – wie das funktionieren kann, dafür liefert auch der Naturpark Thüringer Wald ein beispielloses Vorbild und zwar...

Weiterlesen